Neuer Bollerwagen

Bollerwagen konnte dank großzügiger Spenden ersetzt werden!

Der ultraleichte, geländegängige Bollerwagen, der für die täglichen Waldexpeditionen mit den Kindern dringend benötigt wird, wurde im März gestohlen. Dank einer spontanen Spendenaktion der Postagentur in Rutesheim, konnte glücklicherweise schnell ein neuer angeschafft werden. Die Wurzelkinder und Erzieherinnen des 1. Leonberger Waldkindergartens freuen sich riesig, vielen lieben Dank an alle Spender! Der Rest der Spende fließt als kleiner Anfang in die Erneuerung des alten und maroden Bauwagens; dies steht im neuen Jahr an und bedeutet für den kleinen Verein einen finanziellen Kraftakt.

Rückblick 2015

Wieder geht ein Jahr zu Ende und wir schauen zurück auf eine 15-jährige Vereinsgeschichte.

Durch das Konzept der Elterninitiative sind wir ein sehr lebendiger und im ständigen Wandel stehender Zusammenschluss aus bis zu 20 Familien und 3 Erzieherinnen.

Hier gibt es immer neue Ideen und unterschiedliche Bedürfnisse zu erfüllen und so hat sich einiges seit der Eröffnung im November 2000 im Höfinger Täle verändert und entwickelt, vieles hat sich bewährt..! Wir freuen uns, dass in der heutigen schnelllebigen Zeit so ein Projekt überlebt hat und hoffen weiterhin, dass Eltern sich die Zeit nehmen um ihren Kindern diese unvergessliche Erfahrung einer naturnahen Kindergartenzeit zu ermöglichen.

Eine Ausstellung zur Vereinsgeschichte ist in Arbeit und wird im Haus der Begegnung und im Rathaus für Interessierte demnächst zu sehen sein.

Im neuen Jahr stehen weiter Projekte, wie die Suche nach einem sicheren Ausweichgelände mit Schutzhütte, auf dem Programm, um beim nun leider jährlich wiederkehrenden Befall der Eichenprozessionsspinner den kontinuierlichen Betrieb sicher zu stellen. Hier brauchen wir dringend Unterstützung von Aussen, um die Kinder und Erzieherinnen keiner gesundheitlichen Gefährdung durch die giftigen Haare der Raupen auszusetzen.

Wir danken jenen, die uns bei der Bewältigung dieser und anderer Probleme bisher zur Seite standen, und wünschen allen eine schöne und ruhige Zeit am Ende des Jahres, um sich auf die wichtigen Dinge zu besinnen und neue Kraft zu schöpfen, um im neuen Jahr wieder voller Energie und Freude loszulegen…

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016 wünschen die Wurzelkinder und ihre Eltern!

Rückblick 2014

Der Waldkindergarten Wurzelkinder auf dem Rutesheimer Adventsmarkt 

Der Waldkindergarten lädt herzlich zum Rutesheimer Adventsmarkt am Samstag, den 29. November von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr ein.

Neben schönen Adventskränzen bieten wir selbstgemachte Schokoladenfrüchte, leckeren Kinderpunsch und köstlichen Glühwein an. Außerdem können sich die Kinder phantasievoll schminken lassen!

Nebenbei gibt es jede Menge Informationen über den Kindergarten und die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu kommen.

Den Stand finden Sie bei der Bushaltestelle am Rathaus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen allen einen schönen 1. Advent.

Ende Kindergartenjahr 

Das Kindergartenjahr neigt sich nun dem Ende zu und zum Abschluss und Abschied feiern wir wie jedes Jahr den “Rausschmiss“ der Vorschulkinder.

Am 15.August, dem letzten Kindergartentag, wollen wir uns noch einmal treffen um dann in die Sommerferien zu starten.

Wir freuen uns schon das neue Kindergartenjahr im September mit dem Jahresthema „Mit Kunst um die Welt“ an unserem gewohnten Bauwagenplatz im Silberberger Wald zu beginnen.

Unsere bisherige Anerkennungspraktikantin Julia Freidinger hat ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen – Herzlichen Glückwunsch Juli – und wird uns ab September weiterhin (allerdings nur montags) unterstützen.

Wir freuen uns, dass wir eine geeignete Nachfolgerin gefunden haben und sind schon gespannt Karolin Bolz als unsere neue Anerkennungspraktikantin im Wald begrüßen zu dürfen!

Problem Eichenprozessionsspinner 

Da am Bauwagenplatz der Wurzelkinder im silberberger Wald Mitte Juni leider Eichenprozessionsspinner entdeckt wurden, mussten die Kinder aus Sicherheitsgründen den Platz an der Silbertorallee bis zum Herbst – wenn sich die Raupen verpuppen – verlassen.

Bei extremen Wetterbedingungen wie Sturm und Gewitter brauchen die Kinder immer eine feste Unterkunft in der Nähe und fanden wie so oft schon zuerst Unterschlupf im SIT, dem Häusle des Bürgervereins Leonberg-Silberberg e.V. 

Zusätzlich durften die Kinder auch in der KJC-Hütte am Heuweg Spielplatz unterkommen, die uns vom Rutesheimer Kreis Junger Christen e.V. zur Verfügung gestellt wurde. Nun sind die Kinder bis zum Beginn der Sommerferien am CVJM -Sommerheim “Plätzle“ am Tiefenbach in Eltingen.

Vielen herzlichen Dank für die uneigennützige und unkomplizierte Hilfe. Die Wurzelkinder konnten dadurch weiterhin den Kindergarten an der frischen Luft genießen!

Wurzelkinder in der Bäckerei Marquart 

Bäckerei & Konditorei Marquart in Eltingen

Es war sehr spannend zu sehen wie ein Teig in der Bäckerei entsteht. Besonders gut gefallen hat den Kindern natürlich selbst beim Brezeln und Brötchen formen helfen zu dürfen.

Die kleineren Wurzelkinder und die Erzieherinnen haben anschließend die mitgebrachten selbstgebackenen Brezeln mit Freude empfangen und mit großem Genuss verspeist!

Dafür ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Steffen Marquart und sein Team! Es war super, dass Sie sich so viel Zeit für die Kinder genommen haben und uns die Brezeln geschenkt haben. Die Vorschüler fürs nächste Jahr freuen sich jetzt schon auf einen Besuch in der Bäckerei.

Rückblick 2013

Es weihnachtete!

In die Adventszeit starteten die Eltern des Waldkindergartens mit einem Stand am Leonberger Wochenmarkt am Sa, 23.11.13. Wir verkauften selbst gebackene Plätzchen, frischen Hefezopf, gebrannte Mandeln, Selbstgenähtes und Gebasteltes wie Halstücher, Windlichter, Weihnachtskarten.

Eine Woche später am 30.11.2013 hatten wir das erste Mal einen Stand auf dem Rutesheimer Adventsmarkt. Mit Punsch, Glühwein, Schmalzbrot, Hefezopf und weiteren attraktiven Kleinigkeiten, die alle selbst hergestellt wurden, stellten wir uns auf. Für die Kinder wurde Kinderschminken angeboten und die Möglichkeit, sich einen Button zu gestalten.

An der Silbertorallee regieren Feen und Trolle

Die Leonberger Kreiszeitung besuchte die Wurzelkinder im Winter 2013 kurz vor den Winterferien.

Kunst im Wald

Im Rahmen der Leonberger Aktions- und Mitmachwoche vom 7. bis 13.Oktober 2013 war Künstlerin Sabine Rempp zu Gast im Wald. Sie bezog Material und Wertstoffe unterschiedlichster Herkunft in ihre Arbeit mit ein. Auch die BesucherInnen konnten sich an diesem Nachmittag aktiv bei der Entstehung der Werke mit einbringen.

Bauwagen-Einweihung

Am 22.September 2013 haben sich die Wurzelkinder mit einer Feier bei allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren bedankt. Die Leonberger Kreiszeitung berichtete.

Rückblick 2012

Es weihnachtete!
In die Adventszeit starteten die Eltern des Waldkindergartens mit einem Stand am Leonberger Wochenmarkt am Sa, 23.11.13. Wir verkauften selbst gebackene Plätzchen, frischen Hefezopf, gebrannte Mandeln, Selbstgenähtes und Gebasteltes wie Halstücher, Windlichter, Weihnachtskarten.
Eine Woche später am 30.11.2013 hatten wir das erste Mal einen Stand auf dem Rutesheimer Adventsmarkt. Mit Punsch, Glühwein, Schmalzbrot, Hefezopf und weiteren attraktiven Kleinigkeiten, die alle selbst hergestellt wurden, stellten wir uns auf. Für die Kinder wurde Kinderschminken angeboten und die Möglichkeit, sich einen Button zu gestalten.

An der Silbertorallee regieren Feen und Trolle
Die Leonberger Kreiszeitung besuchte die Wurzelkinder im Winter 2013 kurz vor den Winterferien.

Kunst im Wald
Im Rahmen der Leonberger Aktions- und Mitmachwoche vom 7. bis 13.Oktober 2013 war Künstlerin Sabine Rempp zu Gast im Wald. Sie bezog Material und Wertstoffe unterschiedlichster Herkunft in ihre Arbeit mit ein. Auch die BesucherInnen konnten sich an diesem Nachmittag aktiv bei der Entstehung der Werke mit einbringen.

Bauwagen-Einweihung
Am 22.September 2013 haben sich die Wurzelkinder mit einer Feier bei allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren bedankt. Die Leonberger Kreiszeitung berichtete.

Rückblick 2011

Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements fand am

Montag, 3. Oktober 2011 im Waldkindergarten die Aktion „Musik im Wald“ statt.

Gwendolyn Lichdi (Querflöte) und Maren Ferber (Harfe) begeisterten das Publikum

bei wunderschönem Wetter mit einem kleinem Konzert.

Auch regioTV war vor Ort und fing ein paar Eindrücke ein:

Beitrag vom 4. Oktober, (Minute 0:40)

Aufregend war’s: Die Freyen Rittersleut zu Randingen e.V. waren zu Besuch bei den Wurzelkindern (PDF)

Informationen zu den Rittersleut gibt es hier: www.freye-rittersleut.net

„Ohne Wald kein Platz zum Ausruhen“ –

Die Wurzelkinder bekommen eine Baumbank! (PDF)

Pflanzaktion von 30 Elsbeeren am Tag des Waldes

Die Wurzelkinder waren dabei!

Pressemitteilung ForstBW

Internationales Jahr der Wälder 2011 (Landkreis Böblingen)

Artikel in der Stuttgarter Zeitung vom 22.03.2011